Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. April 2009 7 12 /04 /April /2009 16:50

Ich ärgere mich immer noch, das vorweg, aber die ganz dicke Luft bzgl. Overblog hat sich bei mir verzogen.

Ursprünglich war es nie mein Bestreben, durch den Blog Geld zu verdienen. Nun, es hatte sich gezeigt, dass das aber ganz gut ging. Klar war ich deshlab verärgert, dass Overblog plötzlich den Geldhahn zudrehte.
Stinksauer bin ich immer noch über die mangelhafte, ach was, ungenügende Stellungnahme Overblogs und die fehlende Rückmeldung auf Veränderungsvörschläge.
Auch ich habe bereits darüber nachgedacht, zu einem anderen Hoster umzuziehen. Aufgrund der Vielzahl meiner Artikel habe ich dazu jedoch keine rechte Lust. Viel zu aufwändig.
Was hat mich also dazu bewogen, doch nochmal darüber nachzudenken, hier weiterzuschreiben?
Ich dachte ja, wenn ich jetzt einen Monat nicht mehr schreibe, dann fällt mein Blogrank auf nahezu Null und keine Sau interessiert sich mehr hierfür.
Aber anscheinend ist das nicht so. Es gibt tatsächlich noch Leute, die das hier lesen und das freut mich natürlich.
Denncoh, diese Artieklfrequenz, wie ich sie damals versucht habe, aufrecht zu erhalten, wird nicht mehr vorkommen. Aber es gibt hier doch noch einige Kategorien, die zumindest beendet werden sollten, wie zum Beispiel die der Filmschurken. Womit ich auch gleich weitermachen möchte.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kaius
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Chris 06/09/2009 14:33

Jetzt kann man alles wieder lesen. Danke

Kaius 06/10/2009 10:02


Ja, danke für den Hinweis. Ich schaue nämlcih sehr selten auf den Blog, so wie ihn der Leser sieht, halte mich meist nur im Admin-Bereich auf, weshalb mir das gar nicht aufgefallen wäre.


Chris 06/08/2009 10:10

Du, dein Text ist schwarz - Dein Hintergrund ist auch schwarz, sprich man kann keine Artikel lesen.