Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
1. März 2009 7 01 /03 /März /2009 23:42
Morgen wird das Ergebnis bekannt gegeben, wer den Schreibwettbewerb gewonnen hat. Über 1400 Sendungen hat der Verlag erhalten. Natürlich habe auch ich Hoffnung, wenigstens unter den ersten fünf zu landen, realsitisch gesehen gehe ich davon aber nicht aus. Ich bezweifle mittlerweile auch, dass meine "Kolossia" Geschichte jemals auf normalem Wege veröffentlicht wird. Mein Schreibstil hat sich inzwischen dermaßen verändert, dass es mich selbst erschreckt.
Aufgrund privater Angelegenheiten habe ich momentan auch keine Lust mehr, an Kolossia zu schreiben. Ich pausiere. Dafür widme ich mich einem lyrischen Gedicht sowie einigen anderen Kurzgeschichten. Nur für den Augenblick. Kolossia geht natürlich weiter, das Projekt werde ich beenden. Erst recht, wenn ich bei irgendeinem Schreibwettbewerb etwas gewinne. Dann ist das sozusagen die Motivation, die mir gefehlt hat. Der Beweis, dass ich es doch kann.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Das Meeresbuchtteam 04/08/2009 16:31

Hallo,Ich wollte fragen ob du ein Link zu einrichten könntes wir richten dann auch zu dir ein.

Sven 03/07/2009 11:05

Also ich glaube ja auch, dass da eher kurzer Prozess als alles andere gemacht wurde. Aber ich denke trotzdem, dass Kolossia als Projekt noch seinen Abschluss finden sollte. Es ist einfach zu gut, um in der Ecke zu versauern.

Kaius 03/09/2009 20:37


Hm, aber woher willst du wissen, ob es wirklich gut ist?


Kageko 03/03/2009 22:14

Hm, na, das war wohl nix. Zumindest steht mein Name nicht dabei. :)Allerdings bezweifle ich, dass die Leutchen bei 1400 Einsendungen in den wenigen Tagen ernsthaft alles an- oder durchgelesen haben wollen. Vermutlich wurde von vielen Einsendungen nicht einmal das Exposée vollständig durchgelesen. Von daher würde ich mir keinen allzu großen Kopf drum machen, nur weil man selbst nicht in der Liste steht. Das heißt noch lange nicht, dass man nicht schreiben kann.Ich bin schon gespannt, wer den Vertrag erhalten wird und was für ein Text dabei herauskommt.

Kaius 03/04/2009 11:33


Hab wie erwähnt auch nicht ernsthaft damit gerechnet. Bei so vielen Einsendungen sind die wahrscheinlich sehr kompromisslos beim Aussortieren gewesen. Wenn das Format nicht gefällt: Raus damit.
Anschreiben unschön? Raus damit. Exposé öde? Raus damit. Die werden da kurzen Prozess gemacht haben.