Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
5. August 2008 2 05 /08 /August /2008 04:26
Ist euch auch schonmal aufgefallen, dass die gelben Säcke immer dünner werden?
Meine Frau meinte, ich würde mir das einbilden, die wären doch schon immer so dünn. Aber wieso ist mir das dann vorher nicht aufgefallen?
Regelmäßig beim wechseln des Sackes reißt mir das verdammte Ding ein. Entweder durchstößt eine Packung Milch den Beutel oder oben das Band reißt sich aus dem Sack heraus. Selten bringen mich Gegenstände und Sachen derart in Rage.
Inzwischen benutze ich meistens zwei Säcke. Das ist doch krank, dieses duale System.
Und siehe da, ich bin nicht der erste, dem diese Problematik der Müllentsorgung aufgefallen ist. Im Internet finden sich zahlreiche aufgebrachte Bürger, die sich auch schon beim Dualen System Deutschland über diese Problem kundig gemacht haben. Allerdings gibt es dort kaum Stellungnahmen dazu, es heißt, dass es so in Ordnung wäre, wie die Säcke beschaffen sind, daran werde nichts geändert.
Dass aber seit der schlechteren Qualität der Säcke mehr als doppelt so viele herausgegeben werden, scheint diesen Leuten egal zu sein.
Wird man in diesem unseren Land eigentlich nur für dumm verkauft?
Mal ganz abgesehen davon, dass es ohnehin nur noch eine Frage der Zeit ist, bis der Grüne Punkt abgeschafft wird und wieder alles zusammengeschmissen wird. Denn dieses System ist mehr als Reformbedürftig und genügt schon lange nicht mehr den Ansprüchen, mit denen es 1990 eingeführt wurde. Heutzutage ist es problemlos möglich den Müll maschinell zu trennen. Und das viel besser, als es die meisten Menschen tun.
Ich weiß, es gibt Wichtigeres als den Müll, aber es nervt einfach.

Hier, vielleicht ist das das einzig Sinvolle, was man mit den Gelben Säcken anstellen kann:

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kolossia - in Allgemeines
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Peter Ludolf 02/18/2009 19:26

hallo kaius,ich kann deinen ärger gut verstehen. nachdem ich heute den ganzen tag nachgedacht habe, bin ich mir sicher, dass dir ein neues system erfolg verspricht: das haufenprinzip.wenn du jetzt an deinen morgenstuhlgang denkst, hast du weit gefehlt. ich, ein junger und frauenaffiner junggeselle, sortiere seit über 30 jahren unsere ersatzteile in haufen. das verspricht nicht nur eine kurze suche, sondern auch eine bedeudente stellung neben den regalsystemlern.auch meine mülltrennung habe ich mitte 1991 auf das haufenprinzip umgestellt. wenn du dabei an deinen morgenstuhlgang denkst, liegst du diesmal schon um einiges näher...mir bleibt da nur eine frage: wer ist kolossia?ich wünsche dir noch eine schöne woche und ärger dich nicht allzu sehr über die immer dünner werdenden gelben säcke des dualen systems in der bundesrepublik deutschland, die 1990 eingeführt wurden und bis heute bestand haben.jetzt gibt es nudeln mit gulaschsoße, die mein bruder immer frisch zubereitet. darauf freue ich mich, seit ich wieder vom altpapier-berg herunten bin.loyale grüße, dein peter l.