Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
23. Juni 2008 1 23 /06 /Juni /2008 10:23
Kanada

Abgetrennter Fuß war schlechter Scherz

Mordserie, Schiffs- oder Flugzeugunglück waren einige der Spekulationen, die mysteriöse Funde an der kanadischen Küste hervorriefen. Nichts davon, sagen die Behörden: Ein geschmackloser Witz soll dahinterstecken.

 Wie Gerichtsmediziner der kanadischen Provinz British Columbia am Donnerstag mitteilten, steckten in dem am Strand von Vancouver Island entdeckten schwarzen Männer-Turnschuh keine menschlichen Fußknochen. Vielmehr stammten diese von einer Tierpfote und waren sorgfältig mit einem Strumpf und Algen umwickelt.

Eine Spaziergängerin hatte am Vortag den Turnschuh mit dem angeblich abgetrennten Fuß entdeckt und die Polizei alarmiert. Die Medien berichteten groß über den makabren Fund, denn seit August wurden an Kanadas Pazikifküste bereits fünf menschliche Füße angeschwemmt – zuletzt zu Beginn der Woche. Die mysteriösen Funde sorgten international für Schlagzeilen. Einige Medien spekulierten über eine Mordserie, andere vermuteten, es könnte sich um die Füße von Opfern eines Flugzeug- oder Bootsunglücks handeln.

Quelle: Focus.de

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Kolossia - in Dummes
Kommentiere diesen Post

Kommentare